de | en

Statik

Software für die statische Berechnung

IngSoft entwickelt seit 1997 sehr erfolgreich die Software zur statischen Berechnung von Rohren und Schächten. Unsere Software-Lösungen IngSoft EasyPipe und IngSoft EasySchacht98 überzeugen Kunden weltweit. Beide Anwendungen basieren auf dem Regelwerken der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA). Diese Regelwerke stellen auch über deutsche Grenzen hinaus den anerkannten Stand der Technik dar. Seit Jahren arbeiten wir eng mit den Mitgliedern der DWA-Ausschüssen zusammen. IngSoft nimmt in verschiedenen DWA-Ausschüssen selbst als Mitglied teil. So stellen wir sicher, dass unsere Statik-Software in Hinblick auf Programmentwicklung und -pflege stets dem neuesten Stand der Technik entspricht.

IngSoft EasyPipe ermöglicht die normgerechte Bemessung erdverlegter Rohrleitungen. Dabei stehen unterschiedliche Rechenmodule zur Verfügung, die jeweils ein nationales bzw. internationales Regelwerk abbilden. Die Software-Lösung ist in drei Editionen mit unterschiedlichem Leistungsumfang erhältlich.

IngSoft EasySchacht98 führt die statische Berechnung erdeingebauter Schächte in Anlehnung an DWA A 127 und Schalentheorie durch. Dabei stehen fünf Deckel-Bauformen und fünf Schachtfuß-Bauformen zur Verfügung. Als Schachtmantel können Schachtrohre berechnet werden, die als Vollwand- oder profilierte Rohre ausgeführt sind.

Besonderheiten beider Programme

Während sich IngSoft EasyPipe um eine möglichst buchstabengetreue Abbildung der jeweils zu Grunde liegenden Arbeitsblätter bemüht, haben wir mangels einer veröffentlichten Berechnungsregel im Fall von IngSoft EasySchacht98 eine eigene Rechengrundlage entwickelt.

Neben klassischen Materialien (Beton, Stahlbeton, Steinzeug, Stahl, Guss) können auch Kunststoffe (u. a. PE, PP, PVC und GFK) abgebildet werden.

Der internationale Erfolg unserer Software dürfte nicht zuletzt auf einem besonderen Feature basieren: Im laufenden Programm kann die Sprache der Benutzerschnittstelle, sowie die Einheiten umgeschaltet werden, was die Erzeugung mehrsprachiger Ausdrucke für metrische oder imperiale Einheiten ermöglicht.

Mit unserer selbst entwickelten Technologie ist es uns gelungen, für diesen speziellen Markt eine sehr  anwendungsfreundliche Software zu entwickeln, die individuelle und ansprechende Ausgaben produziert. Es ist möglich, kundenspezifische Erweiterungen in das Programm aufzunehmen und dennoch das Grundprogramm für alle Kunden gemeinsam zu pflegen.

Tragwerksplanung

Außer der Entwicklung von Software für statische Berechnungen, bietet IngSoft auch weitere Ingenieursdienstleistungen. Im Vordergrund stehen dabei statische Berechnungen und FEM-Analysen. Dabei bauen wir auf Erfahrung in statischen Berechnungen mittels Finiter Elemente seit dem Jahr 1997 auf. Diese Berechnungen sind in enger Zusammenarbeit mit Ingenieurbüros, Rohr-, Schacht- und Behälterherstellern in Deutschland, Europa und weltweit entstanden.

In Bezug auf den Werkstoffeinsatz liegt der Schwerpunkt bei Kunststoffen (z. B. PE oder GFK, Polymerbeton). Zum Leistungsspektrum gehören aber auch klassische Werkstoffe wie Beton, Stahlbeton, Stahl und Guss.